|  Kontakt | Impressum | Login | Datenschutz | 

Grundschule Elgersweier

Grundschule Elgersweier

Halbtagsschule mit Hortbetreuung

Schulchronik

 
1727    Zum ersten Male wird unsere Schule im Jahre 1727 erwähnt. Im Volksmund "Krambolhalle" genannt. Heute erinnert nur noch ein Fachwerkhaus in der Offenburgerstraße an den einstigen Standort. 
 
1792    Hinweis in den Gemeindeakten über die Bezahlung für das Schulhalten 
 
1815    Planung eines neues Schulhauses, da nicht zureichende Räume für die über 100 Köpfe angewachsene Kinderzahl 
 
1820    Das alte Schulhaus zur Versteigerung freigegeben. Es heißt in den Akten: Das Schulhaus ist verkauft, aber erst, wenn das neue gebaut ist. 
Der Bau des neuen Schulhauses ist auch mit ein Grund, dass der Gemeindewald von Elgersweier weiter abgeholzt werden muss. Laut Lageplan befindet sich das neue Schulhaus bei der Kirche. Zum Schulhaus gehörten Hof, Scheuer, Stallung und ein Garten für den Lehrer.
 
Heute ist dieses Gebäude der alte Kindergarten.
 
1821    Bauarbeiten am Schulhaus beendet 
 
1899    Bau eines neuen Schulhauses. Es ist dies der nördliche Teil unseren "Alten Schulhauses". 
 
1909    Erweiterung des Schulhauses (südlichen Teil) wegen Raum-bedarf. Gleichzeitig werden zwei Wohnungen (für Lehrer) ge-schaffen, mit der Maßgabe, dass diese als Schulräume ausge-baut werden sollen, wenn weiterer Raumbedarf besteht. 
 
1962    Neubau des Schulhauses unter unter Miteinbeziehung des alten Schulgebäudes. Die Wohnungen bleiben im alten Schul-haus. 
Am 25.03.1962 ist Grundsteinlegung. Eine Urkunde wird im Grundstein mit eingemauert, deren Text - ein zeitgeschichtlich interessantes Dokument - in der Schule nachgelesen werden kann. 
 
Die Baukosten werden mit 690.000.-DM veranschlagt. Es be-suchen 196 Kinder die Schule: acht Schuljahre, sechs Klassen, fünf Lehrkräfte.
Mit Schuljahresbeginn Ostern 1963 werden 210 Schüler unter-richtet.
Am 25.10 1963 wird das neue Schulhaus eingeweiht, unter An-teilnahme der ganzen Bevölkerung.
 
1966    Neuer Werkraum im alten Schulhaus 
 
1971    Verbund der Schulen Zunsweier und Elgersweier 
Im Zuge der Gemeindereform wird beschlossen, dass die Schulen einen Schulverbund bilden sollen mit der Maßgabe: Jede Schule behält eine eigenständige Grundschule. Die Hauptschüler beider Gemeinden werden in den Klassen 5 und 6 in Elgersweier und in den Klassen 7, 8 und 9 in Zunsweier unterrichtet.
Für zwei Jahre kommen noch die Schüler der 5. und 6. Klasse aus Diersburg hinzu, so dass in diesen Jahren bis zu 360 Schü-ler in Elgersweier von zwölf Lehrkräften unterrichtet werden.
 
1974    Vergrößerung des Schulhofes 
 
1981    Einrichtung eines Zeichensaales 
 
1982    Einweihung der neuen Sporthalle 
 
1988    Einrichtung eines Feierraumes 
 
1992    Gründung des Fördervereines der Grund und Hauptschule Elgersweier 
 
1993    Einrichtung einer Schulküche 
 
1994    Einrichtung eines Schulgartens mit Teich und einem So-larbrunnen 
 
1997    Lehrerwohnung im alten Schulhaus wird zu zwei neuen Klassenzimmern umgebaut 
 
1998    Anbau einer Pausenhalle an die überdachte Passage zwi-schen dem alten und neuen Schulhaus, Erstellung einer Tisch-tennisplatte im Schulhof 
 
2000    Grünes Klassenzimmer: Geräte zur Bewegung (Stufenreck, Tarantel und Hüpfpilze) im Gartenbereich 
 
2001    Neuer Bastelraum eingerichtet. Rektorat, Lehrerzimmer und Sekretariat umgebaut und renoviert 
 
2002    Eine Wohnung im alten Schulhaus wird zu zwei weiteren Klassenzimmern umgebaut 
 
2004 
     Ein begehbares Labyrinth entsteht als große Gemeinschafts-aktion zwischen Schülern, Eltern, Lehrern, Schulförderverein, Gemeinde und der Stadt Offenburg 
 
2005    Umgestaltung und völlige Renovierung des "Feierraumes" als Musiksaal, Versammlungsraum, Festsaal und Theaterraum mit Neugestaltung des Eingangs- und Garderobenbereichs, mit völ-liger Neukonzeption des Nebenraums, mit Neuausstattung von Schränken, Musikanlage und -instrumenten und der Schaffung einer Anbindung des Bühnenbereichs zum Treppenhaus. 
 
2006    Renovierung der Klassenräume im Neubau
 
2007    Erneuerung von Wasserleitungen und verschiedener Wasch-becken im Neubau sowie Einbau neuer Türen an den Klassen- und Fachräumen
2009    Renovierung der Gänge und Toiletten im 1962 errichteten Schulgebäude
                                 
Sep. 2012   Die Werkrealschulkinder werden ab sofort in Hofweier beschult. Somit sind nur noch Kinder von Klasse 1-4 an der Schule Elgersweier

2012/13    Erneuerung Schulteich

Sep. 2013   Der Hort und die VGS ziehen ins alte Schulgebäude um. Im gleichen Zug, wird im Keller Platz für einen Materialraum geschaffen.

2015    Generalsanierung Schulhof mit neuem Spielbereich

2017    Hort und VGS werden zum Neuen Schuljahr 17/18 organisatorisch zusammen gelegt.

Grundschule Elgersweier, Kirchstr. 23, 77656 Offenburg