|  Kontakt | Impressum | Login | Datenschutz | 

Grundschule Elgersweier

Grundschule Elgersweier

mit Hort an der Schule

Info zur Wiederaufnahme des Unterrichts ab 18. Mai und nach den Pfingstferien

Liebe Eltern,

heute erhalten Sie Informationen zur voraussichtlichen Öffnung des Schulbetriebs an Grundschulen in Baden-Württemberg.

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat nun einen Fahrplan für die weitere Öffnung des Schulbetriebs vorgestellt.

Die Schulen sollen zügig, aber schrittweise und besonnen geöffnet werden.

Solange die aktuellen Abstandsregeln gelten, soll in allen Einrichtungen immer jeweils nur eine begrenzte Anzahl an Kindern unterrichtet oder betreut werden. Erst wenn die Abstandsregeln grundsätzlich aufgehoben werden, ist eine Rückkehr zu einem regulären und vollumfänglichen Schulbetrieb möglich.

Ab dem 18. Mai 2020 sollen die Viertklässler an die Grundschule zurückkehren. Der Unterricht soll sich dabei auf die Kernfächer konzentrieren, es wird ein reduziertes Angebot sein. Außerdem wird die Klassengröße halbiert, um dem Abstandsgebot Rechnung tragen zu können. Es kann von zwei bis drei Unterrichtsstunden am Tag ausgegangen werden.

Nach den Pfingstferien, ab dem 15. Juni 2020 sollen alle Grundschüler in einem rollierenden System Präsenzunterricht an der Schule erhalten, dieser soll mit den Fernlernangeboten verzahnt werden. Das rollierende System sieht so aus, dass die Kinder im wöchentlichen Wechsel an die Schule kommen (siehe Tabelle unten).

Der Turnus sieht nach den Pfingstferien folgendes vor: immer eine Woche Unterricht an der Schule und danach wieder eine Woche Fernlernen von Zuhause.

Der Schwerpunkt liegt auf Deutsch, Mathe und Sachunterricht. Die erweiterte Notbetreuung soll daneben fortgeführt werden.

Außerdem soll es Förderangebote für Kinder geben, die in den letzten Wochen über den Fernunterricht nicht erreicht wurden. Sie sollen in diesen Angeboten Lerninhalte aufholen, wiederholen und vertiefen, damit sie Anschluss halten können.

Auch in den Sommerferien sieht das Kultusministerium vor, freiwillige Lern- und Förderangebote anzubieten – und damit Schülerinnen und Schülern, die sich unsicher fühlen und mehr üben möchten, die Möglichkeit geben, Lerninhalte zu wiederholen, zu vertiefen und gezielt an Lernschwierigkeiten zu arbeiten. Wie das genau aussehen wird, bekommen wir sicherlich noch rechtzeitig mitgeteilt.

Voraussichtlicher Fahrplan für die weitere Öffnung des Schulbetriebs:

Wer

Wann

Hinweise

Grundschulen, Klasse 4

ab dem 18. Mai 2020

geteilte Klassen, D+M
2-3 U.-Stunden pro Tag

Grundschulen, alle Stufen

Nach den Pfingstferien,

ab dem 15. Juni 2020 bis Ende des Schuljahres

Im wöchentlichen Wechsel:
eine Woche Klassen 1/3, eine Woche Klassen 2/4, dazwischen je eine Woche Fernlernen von Zuhause

Grundschulen, Schüler, die beim Fernlernen nicht erreicht wurden (unabhängig von der Stufe)

ab dem 18. Mai 2020

Lerngruppen an Schulen sowie freiwillige Lernangebote in den Sommerferien

Genauere Informationen zum Ablauf bei uns in der Schule und die jeweiligen Pläne für die Kinder werden Sie von Ihrer jeweiligen Klassenlehrkräften erhalten, sobald diese erstellt sind und wir  noch eventuell weitere Ergänzungen erhalten haben.

Diese Situation ist für uns alle herausfordernd und macht eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Kinder notwendig. Bitte bleiben Sie weiterhin bei Bedarf konstruktiv mit uns im Gespräch und setzen Sie sich bei Fragen, Schwierigkeiten, … mit uns in Verbindung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin viel Gesundheit und freue mich sehr, bald alle Kinder wiederzusehen.

Herzliche Grüße

Trudpert Hurst

Schulleitung GS Elgersweier

Informationen zur Schulanmeldung 2020 (Elternbrief vom 7.5.)

Achtung: Gilt nur für Kinder, die im Sep. 2014 geboren sind. Für Kinder, die vor dem 1. Sep. 2014 geboren sind, gilt die normale Schulpflicht!

Liebe Eltern,

Sie erhalten heute ein Schreiben von uns, weil Ihr Kind im September 2014 geboren ist und deshalb von einer anstehenden Neuregelung der Schulpflicht für das Schuljahr 2020/2021 betroffen ist.

Das Kultusministerium hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, mit dem der Einschulungsstichtag, beginnend zum Schuljahr 2020/21, schrittweise auf den 30. Juni vorverlegt wird. Das bedeutet, dass zum kommenden Schuljahr 2020/2021 der Stichtag auf den 31. August vorverlegt werden soll, im Jahr darauf (2021/2022) auf den 31. Juli und wiederum ein Jahr später (2022/2023) auf den 30. Juni. Die abschließende Entscheidung über die Gesetzesänderung trifft der Landtag, das hierfür erforderliche Gesetzgebungsverfahren wird voraussichtlich im März 2020 abgeschlossen sein.

Bereits jetzt bedeutet das jedoch für Sie:

-       Sie müssen Ihr im September 2014 geborenes Kind nicht an der Grundschule anmelden, denn durch die Änderung des Schulgesetzes entfällt die gesetzliche Schulpflicht für das kommende Schuljahr.

-       Sofern Sie dies wünschen, können Sie Ihr Kind jedoch an der Grundschule anmelden und lösen dadurch die Schulpflicht aus.

Mit anderen Worten: Wenn Ihr Kind im September 2014 geboren ist, kann es zum kommenden Schuljahr die Grundschule besuchen, muss es aber nicht.

 

Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Herzlich willkommen!

Im Namen aller, die an unserer Grundschule arbeiten, darf ich Sie in der virtuellen Welt der Grundschule Elgersweier herzlich begrüßen. Auf unserer Website erhalten Sie Informationen über das Schulleben, die Aktivitäten oder auch Ereignisse, die (nicht nur für die Kinder) von Bedeutung sind.
Stöbern Sie ein bisschen und werfen Sie einen Blick ins Innere unseres Schulalltags. [mehr]

Trudpert Hurst, Rektor

Fasnacht 2020 in der Grundschule Elgersweier

Administrator on Feb 20 2020

Es war wieder ein närrischer Tag mit vielen Untersützern von außen, die für die Kinder unseren Schmutzigen Donnerstag unvergesslich machten.
Mit dem kleinen Programm am Schluss haben wir die Kinder verdient in die 5. Jahreszeit entlassen.

Danke an

die Eltern vom Förderverein für die Bewirtung
den Musikverein für die musikalische Begleitung beim Umzug
die Ordner, die uns sicher zum Rathaus uns zurück gebracht haben
die Ortsverwaltung Elgersweier für den närrischen Empfang, die Brezeln und die Getränke
die Narrenzünfte Tscherissili und die Kinzigtalhexen
... und alle die dabei waren!

Bis zum nächsten Jahr!
 

Hier geht es zu den Eindrücken.

Zurück


Machen Sie mit!

und unterstützen Sie unseren Förderverein!

www.Bildungsspender.de

www.smile.amazon.de

Mehr Infos gibt es hier


 

Grundschule Elgersweier, Kirchstr. 23, 77656 Offenburg, Fon: 0781/969258-10